Encarnación in Paraguay

Encarnación in Paraguay

Things to do - general

 

Encarnación (Departamento Itapúa) Einwohner ca. 129.665/Stand 2018

Lage von Encarnación

Die Stadt liegt am rechten Ufer des Rio Paraná, der hier bis zu sechs Kilometer breit ist, gegenüber der argentinischen Stadt Posadas, mit der sie durch die Puente Internacional San Roque González de Santa Cruz verbunden ist. Die paraguayischen Fernstraßen Ruta 1 und Ruta 6 beginnen bzw. enden hier. In Encarnación endet auch die Eisenbahnlinie aus Buenos Aires. Die Stadt verfügt über drei breite Sandstrände: die Playa Mboy Ka’é, Playa San José und Playa San Isidro. Encarnación wird wegen des milden Klimas und ihrer Schönheit oft auch als die Perle des Südens bezeichnet.

Gliederung

Die Stadt gliederte sich ursprünglich in zwei Gebiete, den höher gelegenen modernen Teil (auch finanzielles Zentrum der Stadt), sowie die Altstadt in unmittelbarer Umgebung des Río Paraná. Unter den rund 130.000 Einwohnern (Stand 2017) finden sich viele deutscher, japanischer, arabischer, ukrainischer, neuseeländischer, chinesischer und auch polnischer Abstammung.

Besonderheiten

Encarnacíon gilt als die Hauptstadt des paraguayischen Karnevals, der dort seit 1916 gefeiert wird. Das Sambadrom bietet 8.500 Zuschauern Platz.

Der Tourismus in Encarnación hat in den letzten Jahren sehr stark zugenommen, die Stadt ist heute einer der wichtigsten touristischen Bezugspunkte des Landes und im Sommer sogar die wichtigste touristische Stadt Paraguays, nach Anzahl der Touristen in diesen Monaten. Sie bekam daher den Beinamen Hauptstadt des Sommers. Besonders nach der Neugestaltung der Strandpromenade Costanera San José im Dezember 2011 zog es noch mehr Touristen an die drei Strände der Stadt, die für alle frei zugänglich sind. Sie musste verlegt werden, nachdem der Wasserstand des Paraná nach dem Bau eines Staudamms um sieben Meter angestiegen war.

Daneben sind die nahe gelegenen gastronomischen Einrichtungen, Einkaufs- und Freizeiteinrichtungen wie Themenparks einige der beliebtesten Orte für Touristen. Es gibt Restaurants mit einheimischer und internationaler Küche, Diskotheken, Nachtclubs, Kinos, 5-Sterne-Hotels und Parks.

Die traditionellen Karnevals-Inkarnationen finden jedes Jahr zwischen Januar und Februar im neuen Sambódromo oder Bürgerzentrum der Stadt statt und gelten als der größte Karneval des Landes. Auch nach Saison gibt es die Trans-Itapúa oder Codasur Rallye, die Expo Itapúa, neben anderen Attraktionen.

Sehenswürdigkeiten

update 19.06.19

Unfortunately there are no accommodations at this location at the moment.

2 Tages Rundreise - Jesuitenruinen

2 Tages Rundreise - Jesuitenruinen

Itapúa, Ñeembucú, Encarnación in Paraguay9 / 10
Asunción – Paraguarí – Villa Florida – San Juan Bautista – San Cosme y Damiá Mehr Info
Auswandern Paraguay Spezial-Angebot 7 Tage Hotel inkl. Frühstück + Cedula

Auswandern Paraguay Spezial-Angebot 7 Tage Hotel inkl. Frühstück + Cedula

Central, Paraguarí, Encarnación in Paraguay, Stadt Asunción (Hauptstadt)20 / 10
Auswandern Paraguay Spezial-Angebot: 7 Tage Hotel mit Frühstück und Mittag- oder Abendessen, Flughaf Mehr Info
Flughafentransfer Asunción - Encarnación oder umgekehrt

Flughafentransfer Asunción - Encarnación oder umgekehrt

Paraguarí, Encarnación in Paraguay
Flughafentransfer Encarnacion mit klimatisiertem Minibus. Der Transfer Encarnacion beträgt auf der Mehr Info

Unfortunately there are no cruise offers at this location at the moment.

Unfortunately there are no car rental offers at this location at the moment.