Einwanderungshilfe für Österreicher – Schritt 4. – Scheidungsurkunde

Scheidungsurkunde

Auch wenn Sie eine Scheidungsurkunde besitzen, empfehlen wir Ihnen eine aktuelle zu beantragen. 

Zuständiges Stelle ist das Bezirksgericht, in dessen Sprengel die Eheleute den letzten gemeinsamen gewöhnlichen Aufenthalt haben oder gehabt haben.

Beantragen Sie eine Scheidungsurkunde zur Vorlage im Ausland mit Apostille.

Diese Urkunde ist wichtig um Namenabweichungen zwischen Geburtsurkunde und dem Reisepass nachweisen zu können.