Einwanderungshilfe – Schritt 5. – Polizeiliches Führungszeugnis

Beantragen Sie ein polizeiliches Führungszeugnis

Beantragen Sie ein polizeiliches Führungszeugnis, aber erst nachdem Sie sicher sind das alle andern Urkunden innerhalb 7 bis 14 Tage zur Verfügung stehen, da das Führungszeugnis nach Ihrer Einreise in Paraguay nicht älter als 3 Monate sein darf!

Das Führungszeugnis beantragen Sie zur Vorlage im Ausland mit Beglaubigung.

Ein Führungszeugnis kann auf zwei verschiedenen Wegen beantragt werden: entweder persönlich bei der örtlichen Meldebehörde (z. B. im Rathaus, Gemeindeamt, Bürgerbüro) oder über das amtliche Online-Portal des Bundesamts für Justiz, erreichbar unter:

  www.fuehrungszeugnis.bund.de

Hinweis: Achten Sie bitte darauf das Sie das polizeiliche Führungszeugnis erst kurz vor Ihrer Einreise nach Paraguay beantragen, aber frühzeitig genug um es von der paraguayischen Botschaft / Konsulat legalisieren zu lassen!

Dieses Dokument darf bei seiner Einreichung in Paraguay nicht älter als 3 Monate sein!